Fliegentod B 2000 250ml

250ml Konzentrat mit für Stallfliegenbekämpfung

Mehr Infos


32,00 € inkl. MwSt.

21BIO2000

Fliegenbekämpfung mit der Natur – Fliegentod B 2000

Fliegenbekämpfung mit der Natur ? Geht dass? Wirkt dass überhaupt?
Fliegenbekämpfung und Schädlingsbekämpfung funktioniert langfristig nur mit der Natur!
-Wegen Resistenzen
-Wegen Rückständen
-Fliegenbekämpfung funktioniert besser mit der Natur
-Schneller und stärker

Die Stubenfliege (Musca domestica) kommt fast überall auf der Welt vor, lediglich in Wüsten und polaren oder hochalpinen Landschaften ist sie nicht zu finden. Die Fliege lebt 15 bis 24 Tage, die Weibchen meist etwas länger als die Männchen. Sie kann sich bereits im Alter von 3 Tagen paaren und legt bis zu 2000 Eier. In 6 Tagen entschlüpfen aus den Larven wieder Fliegen. 2 000 x 2 000 = 4 Mill. Eier in 12 Tagen 4 Mill. X 4 Mill. = 16 Bill. Fliegen!
Die Stubenfliege hat eine Vorliebe für menschliche und tierische Körperausscheidungen (Schweiß, Kot, eitrige Wunden.) Dadurch überträgt Sie Infektionskrankheiten, Wohnungseinrichtungen und Lebensmittel werden verschmutzt und ev. verseucht. Tiere und Menschen werden auch beunruhigt und belästigt.
Aus den Eiern, die auf Mist oder anderen organischen Substanzen abgelegt werden, entwickeln sich 12 mm lange Maden. Der Hauptschaden der Larven besteht darin, dass sich daraus massenhaft Fliegen entwickeln.
Um eine hygienische Lebensmittelproduktion zu betreiben, kommt man nicht umhin, die Fliegen zu kekämpfen. Die ist schwierig, da sich die Stubenfliege nicht nur massenhaft vermehrt sondern dass sie auch sehr anpassungsfähig ist, besonders auf chemische Gifte. Zusätzlich belasten chemische Gifte auch unsere Lebensmittel und die Gesundheit des Menschen. Wichtig ist allemal eine systematische Bekämpfung. Entweder die Larven mit Larviciden und die erwachsenen Fliegen mit Kontaktinsektiziden.

Als natürliches Kontaktinsektizid kommt Pyrethrum, welches aus der Pyrethrum-Pflanze (Chrysanthemum cinerariafolium) gewonnen wird, in Frage. Der Wirkstoff ist in Fliegentod B 2000 enthalten und durch Licht und Wärme abgebaut, es entstehen keine Rückstände in den Lebensmitteln und die Fliegen werden nicht resistent, da sie die Behandlung nicht überleben.
Fliegentod B 2000“ist ein Konzentrat und ist mit Wasser zu verdünnen.
Es wird mit 1: 20 mit Wasser verdünnt und mit der Rückenspritze vernebelt, oder 1:10 verdünnt und mit Turbonebler oder Kompressorgeräten vernebelt.  Dass heißt, 50 ml Konzentrat in 1 Liter Wasser bei Rückenspritzen oder 50 ml in ½ Liter Wasser bei Turbonbler.
Fliegentod B 2000 ist ein natürliches, schnell wirksames Fliegenbekämpfungsmittel welches im Stall angewandt werden kann.

Fliegentod B 2000 ist erhältlich in jedem Lagerhaus und Landesproduktenhandel. Wenn nicht rufen Sie uns an +43 (0) 7719 / 7517

Warenkorb  

(leer)

Angebote

Zur Zeit keine Angebote

paypal